Alltagsdinge
Hinterlasse einen Kommentar

Adieu

Adieu du schöner Sommer. Wir wurden dieses Jahr wirklich verwöhnt. Es hat mich an die vielen Sommer meiner Kindheit erinnert: lange aufbleiben, warme Sommernächte, draußen übernachten, Cocktails, Eis selber machen, Planschbecken, Sommerurlaub…

Und nun ist der Herbst da. Gestern noch hab ich Lele schwitzend von der Schule abgeholt und nachmittags sind wir im Regen zur Musikschule. Als wir wieder raus kamen war es kalt. Herbst. So schnell kann es gehen. Aber ehrlich gesagt: Ich liebe Herbst. Es ist für mich die schönste Jahreszeit. Ich liebe den goldenen Oktober, wenn man mit Pullover und Kaffee auf dem Spielplatz sitzt und die Sonnenstrahlen genießt. Aber ich liebe auch den verregneten und stürmischen November. Wie wunderbar ist es dann zu Hause. Wie warm und gemütlich. Das erste Mal die Heizung anmachen, Socken im Bett… und dann kommt schon die Weihnachtszeit. Die geht für mich eh über alles. Ich sage immer: Meine liebste 5. Jahreszeit im Jahr. Aber jetzt ist erstmal September.

Und ich muss lernen. Eine wichtige Prüfung steht an. Die kleine Maus spielt oben ganz lieb und ich kann mich hoffentlich mal eine Stunde mit dem Thema befassen. Es ist jeden Tag ein Balanceakt zwischen Mama und Studentin, Ehefrau und mir selbst, Hausfrau und Karrierefrau. Irgendwie bin ich alles auf einmal. Ein undefinierbares Kauderwelsch. Bewunderung von anderen wie ich das alles schaffe tut mir gut und und motiviert mich. Aber eigentlich möchte ich lieber aus mir heraus motiviert sein. Ich liebe und horte theologische Bücher. Aber ich lese sie viel zu selten. Lieber suche ich mir einen schönen Roman. Ich möchte gern fundiert und theologisch arbeiten aber viel lieber gehe ich den leichten Weg. Ich möchte lernen wieder meine innere Freude und Motivation zu finden warum ich tu was ich tu und dies dann auch mit Freude und Elan anzugehen. Sowohl Hausfrau als auch Mutter zu sein. Als auch Studentin und Ehefrau.

DSC_0776

DSC_0820

 

DSC_0818

DSC_0928

DSC_1056

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s