Basteleien, DIY
Hinterlasse einen Kommentar

Sucht nach Lack

Seit einigen Monaten hat mich die Sucht erwischt: Ich lackiere unsere alten Ikea Möbel um. Mein Mann hat schon resigniert und versucht nicht mehr, mir Kiefern furnier schmackhaft zu machen.

Alles wird weiß. Und shabby. Ich lackiere einfach die Furniermöbel mit Lack vom Baumarkt. Dann wird geschmirgelt und gerieben und schlussendlich kommt heller Wax drauf und ein bisschen dunkler Wax um den Vintage Look zu erzeugen.

Beide Wax- Sorten habe ich von Annie Sloan. http://www.shabby-sisters.de/

die Knöpfe sind von dem tollen Südvorstadt- Laden Tranquillo auf der Karli. Aber man findet ihn auch online: https://www.tranquillo-shop.de/de/lifestyle/knauf-haken.html

Lackieren entspannt mich und ich sehe ein Ergebnis. In meinem Studium fehlt mir einfach oft das Ziel. Die Fertigstellung. Dass es ein Ende hat. Diese handwerklichen Tätigkeiten tun meinem Kopf gut. Ich schalte ab. Es muss nicht perfekt sein, denn gerade das unperfekte macht es perfekt. Da ich kein Perfektionist bin, ist es genau das was ich brauche.

Oftmals denke ich, dass gerade diese Ikeamöbel in ihrer 0-8-15 Manier mit dieser Hingabe zu etwas Besonderem werden. Und wenn ich kleckse, dann sehe nur ich den Makel und es stört mich nicht. Es macht das Möbelstück zu einem Liebhaberstück. Heute habe ich einen alten Furnierschrank neu gemacht, den mein Ex und ich in der Trödelecke bei Ikea entdeckt hatten. Er war schwarz. Er hatte Kratzer. Aber wir waren jung, hatten nicht viel Geld und haben ihn mitgenommen. Schon oft sollte er entsorgt werden. Aber er ist einfach praktisch. Er beherbergt (bis auf das ganze Weihnachtsgedöns) alle Dekoartikel, alle Kerzen und sogar die Hausapotheke. Also musste er schöner werden, so dass er zum Rest unserer Wohnung passt und nicht beim nächsten Umzug gehen muss. Ich liebe ihn

. WP_20150907_004

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s