Fashion, Hochzeit
Hinterlasse einen Kommentar

liebevolle Hochzeitsdetails

IMG_0589-1

Hochzeitsvorbereitungen erfordern viel Zeit, viel Aufmerksamkeit und meistens leider auch viel Geld. Dabei kann man auch mit vielen kleinen Dingen, die nicht kostspielig sein müssen, eine wunderschöne und unvergessliche Zeit für seine Gäste und für sich selbst zaubern.

Wie kann man das angehen, auf was muss die zukünftige Braut/Bräutigam achten?

  1. Überlegt euch, was euch ausmacht. Was habt ihr für Hobbys, was begeistert euch? Was hebt euch ab von allen anderen Brautpaaren, die jemals geheiratet haben? An was habt ihr Freude? Seid ihr Veganer oder Vegetarier? Oder ihr kommt aus verschiedenen Kulturkreisen? Lasst euch inspirieren! Eine Freundin hatte auf ihrer Hochzeit mal einen ganz tollen und leckeren veganen Eisstand. Eine andere Freundin hat eine phänomenale Gartenparty geschmissen mit verschiedenen Ecken im Garten, in denen man essen und tanzen konnte. IMG_9012
  2. Wie wollt ihr feiern? Was gibt es für Traditionen, die ihren Platz finden sollen? Programm? Nur Tanzen? Könnt ihr überhaupt tanzen? Oder tanzen eure Freunde gern? Es gibt ja nichts Schlimmeres als eine Hochzeit mit einem DJ, der abwechselnd Schlager und Metallica spielt und keiner steht auf der Tanzfläche und tanzt sondern alle stehen draußen und rauchen. Gleichzeitig kann es eine sehr lange und auch langweilige Hochzeit für die Gäste sein wenn das Programm zu lang ist und Tante Erna´s Witze inzwischen schon jeder 100x gehört hat.
  3. Was gibt es für Details, die eure Hochzeit liebevoll machen? Sehr schön ist es, wenn Eltern durch alte Fotos, speziell Hochzeitsfotos Teil der Hochzeit sind.  Ich habe das hier entdeckt: WP_20151025_003Das ist ein kleiner Anhänger, den man an das Strumpfband hängen kann oder auch an eine Kette.
    Diese Anhänger sind für den Brautstrauß gedacht: Priska+Bj├Ârn-3
  4. Auch braucht eure Feier Highlights. Die Hochzeitstorte ist eine davon. Was esst ihr gern? Habt ihr ein Farbmotto? Dann sollte die Torte das wieder spiegeln. Ihr könnt auch eine Cupcake Torte machen oder euch etwas ganz anderes ausdenken. Hauptsache ein Highlight. Besonders süß finde ich die Tortenfiguren von Constanze Woidschützke. Sie macht nicht nur Torten, sondern zaubert auch euch persönlich auf die Torte. Bis ins Detail stimmen Brautstrauß, Frisur usw. überein.IMG-20140909-WA0000
  5. Warum muss es immer der „ganz normale“ Brautstrauß sein? Lasst euch inspirieren. es gibt Tausende Möglichkeiten, die Blumen zu tragen. Oder wer sagt denn, dass es immer Blumen sein müssen. Letztes Jahr war der so genannte „Broschenstrauß“ total angesagt. Wenn man alte Broschen von Mutti oder Oma hat, kann man sich die in den Brautstrauß hineinbasteln lassen oder sogar einen ganzen Strauß aus Broschen tragen. Sieht wirklich toll aus.IMG_0571-2
  6.  Der Bräutigam kann sich hier sein eigenes Hemd designen. Das geht ganz leicht. Man kann sich sogar Garn und Knöpfe aussuchen, Initialien einsticken lassen und so weiter. Wirklich etwas ganz Besonderes. Ein schönes Geschenk zur Hochzeit sind auch personalisierte Manschettenknöpfe für den Brautvater oder für den Bräutigam.

IMG_8848-1       IMG_8852-1

IMG_8841-2

7. Achtet aufs Timing. Bitte nicht zu lang warten bis der Hochzeitstanz anfängt. Bitte die Tanzathmosphäre nicht mit Programmpunkten unterbrechen. Bitte die Gäste nicht zu lange warten lassen während ihr die Hochzeitsfotos macht und vor allem: Bitte habt Spaß. Eine genervte Braut an ihrem Hochzeitstag ist vor allem für die Braut nicht schön. Genießt eure Feier und die Vorbereitungen!

IMG_8862-1

Alle wunderbaren Fotos sind von Juliane Weicker und timjudi photography

Broschenanhänger von Jrocks Jewelry

Brautstraußanhänger von perfectpendantsplus

Manschettenknöpfe zB. von yayadiyclub

Brautstrauß von LeCharmeWeddings

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s