365 Tage ohne...
Kommentare 2

5. Woche von 56 Wochen

365 Tage ohne .... (weiß)

Tag 29:

Heute schneit es. Wintereinbruch. Ich will endlich Frühling. Will nicht mehr. Kann der Schnee nicht im Winter da sein? Habe mir heute Blumen gekauft. (Lieber Mann, wie siehts aus?:))

6tag_270216-110726

 

Tag 30:

War heute für Kindergeburtstage und Ostern shoppen. Für die Kinder. Also massenhaft kleines, teures Zeug gekauft.

Habe letztens ein paar gute Tipps bekommen wie man das Nicht-Kaufen besser verkraften kann.

  1. Den Schrank ausmisten
  2. Pimp my old (aus alt mach neu)
  3. Bei Pinterest Ideen sammeln und abspeichern. Quasi Schaufenster online anschauen.

 

Ich habe mir aktuell etwas anderes gesucht. Bei einer Tasse Kaffee Kataloge anschauen und was mir gefällt abfotografieren. Denn aktuell habe ich eigentlich alles im Schrank was ich brauche.

IMGP0710

Tag 31:

Ich habe mich zu einem Online- Abnehm-, und Trainingsprogramm angemeldet. Quasi so etwas wie Weight Watchers bloß mit besserer Online Betreuung. Zu irgendwelchen Treffen mag ich nicht gehen und hab ich auch keine Zeit dafür.

Ich freue mich, dass ich diese Entscheidung getroffen habe. Wisst ihr, ich war vor meiner zweiten Tochter 20kg leichter als jetzt. Untergewichtig. Ich bin riesengroß, das verteilt sich also alles ganz nett und ich fühle mich wohl. Ja wirklich. Ich fühle mich sexy und fraulich. ABER ich passe nicht in meine ganzen Klamotten und DAS ist ein echtes Problem denn WIE soll ich dieses Jahr überstehen wenn ich meine ganzen Klamotten nicht anziehen kann? Also ist ja nicht so, als würde ich jetzt nirgendwo reinpassen. Ich hab trotzdem 3 Hosen, 3 Röcke, 3 Kleider oder so. Keine Ahnung ehrlich gesagt wo ich überall rein passe. ABER es wäre wirklich wunderbar wieder in alle 30 Hosen rein zu passen, in alle 30 Röcke und alle 30 Kleider die meinen Schrank so schön machen.

Hätte ja nicht gedacht, dass dieses Experiment gleichzeitig ein Abnehm- Projekt nach sich zieht. Aber gut. Ist ja nicht das Schlechteste.

Tag 33:

What a day. Ich habe mich immer gefragt wie das so ist wenn man 30 ist und man Kinder, Arbeit, Studium, Hausbau, Sport, Ehe, Hobbys… unter einen Hut bekommen möchte. Eine wahnsinnig intensive Zeit und so viel Stress, so viel zu tun. So viel Effektivität. Selbst wenn, ich habe gar keine Zeit zu shoppen. Daher war ich wahrscheinlich „zur Belohnung“ immer online shoppen. Aber selbst dafür fehlt mir die Zeit.

Tag 35:

Habe heute eine Kette von meinen Brüdern geschenkt bekommen. Natürlich hatten sie Hilfe von der Freundin beim Aussuchen. Hab mich riesig gefreut. Etwas Neues!:)

IMGP0941

2 Kommentare

  1. Nicole sagt

    Guten Morgen, es ist Sonntag morgen und noch Mega früh! Ich lieg hier mit meinem Fiebermädchen auf dem Sofa und hab mich durch deinen Block gelesen! Du schreibst toll und ehrlich! Ich bin froh, dass ich Dich „gefunden“ habe! Jetzt hab ich eine spezielle Frage und zwar nach dem Online AbnehmProgramm! Ich hätte es auch so nötig, aber bräuchte dringend nen Tritt in den Allerwertesten!
    Ich wünsche Euch einen schönen Frühlingsanfang- Palmsonntag!
    Viele Grüße aus Bitburg von der zweifach Mädchenmama Nicole

    Gefällt mir

    • Was für liebe Worte. Vielen Dank! Deinem kleinen Baby Gute Besserung und dir viel Kraft!
      Ich habe das AOK Programm für michentdeckt: „abnehmen mit Genuss“. Das ist simpel, aber dadurch für mich gut umsetzbar im Alltag. Es ist nicht so teuer und wenn man erfolgreich abnimmt bekommt man das Geld sogar zurück UND es funktioniert an sich wie Weight Watchers und Experten werten jede Woche deine Ergebnisse aus. 🙂 viel Erfolg!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s