DIY, Rezept
Hinterlasse einen Kommentar

Grillparty – the best way to celebrate. Die besten Sommerparty-Rezepte

cofIMGP3938Bevor das Baby kommt, müssen wir unbedingt noch ein paarmal grillen und damit gleichzeitig unsere Terrasse einweihen. Die ist nämlich inzwischen da und bringt uns den großen Vorteil, dass wir auch draußen spielen und essen und den Sommer genießen können. Selbst wenn der Garten noch lange nicht grün sein wird und wir erst langsam anfangen, Vorstellungen zu entwickeln wie er mal aussehen könnte, können wir draußen sitzen.

Und so kamen letzte Woche ein paar Freunde zusammen und wir konnten gemütlich draußen sitzen. Was für ein Privileg mitten in der Großstadt. So viel Platz.

Bei einem gemütlichen Sommerparty-grillen darf die richtige Deko natürlich nicht fehlen. Da ich mich aktuell mit dem Kugelbauch nicht gern in die Stadt begebe um dann noch verschiedene Geschäfte abzusuchen, war ich sehr dankbar, als mich der horror-shop (ja, er heißt wirklich so. Er bietet aber noch viel mehr als nur Halloween – und Gruselkostüme) um eine Zusammenarbeit bat. Die schönen Sommerparty – Dekoelemente sind direkt von dort.

Fürs Grillen braucht man aber neben einem nett gedeckten Tisch und netten Menschen immer wieder ein paar kleine Rezept – Ideen, die schnell vorzubereiten und trotzdem lecker sind. Deshalb kommen hier meine 3 Sommerpartyrezepte plus ein wunderbarer Sommerdrink, der sich schon ein paar Jahre lang im Familienranking ganz oben hält.

IMGP3930

1.Melone-Feta Salat

Zutaten:

1/2 Melone

1 Packung Feta

Basilikum

Olivenöl

 

Anwendung:

Einfach alles in Stücke schneiden und kurz vorm Servieren 2 EL Olivenöl über den Salat träufeln. Fertig ist der schnelle Sommersalat

IMGP3935

2.Melonenkuchen

Zutaten:

1 große Scheibe Melone

Kokossahne, Vanillejoghurt oder nach was euch gelüstet (Sahne müsste geschlagen werden)

frische Früchte

evtl Minze

Granola, Kokosflocken usw. (je nach Geschmack)

 

Anwendung:

Auf die Melonenscheibe kommt die Joghurtcreme und dann darf frei nach Wunsch und Gelüsten garniert werden.

mde

3.Die besten Brownies der Welt

Das Grundrezept findet ihr direkt hier auf dem Blog von oh-wunderbar.

Ich habe es nach unserem Geschmack noch ein wenig abgewandelt.

Hier kommen unsere Zutaten. Wie es zubereitet wird, sehr ihr am besten bei Janina:

250 Gramm Zartbitterschokolade

200g Vollmilchschokolade
300 ml Sonnenblumenöl
6 leicht gehäufte EL Backkakao
350 Gramm Zucker
1,5 Pck Vanillezucker
3 – 4 EL Milch
9 Eier (Größe M)
450 Gramm Mehl

50g Haselnüsse
eine ordentliche Prise Salz

200g weiße Schokolade

 

wichtig ist, dass die Brownies in der Mitte noch ein bisschen nass sind. Dann sind sie richtig lecker.

IMGP3945

4.Sommerdrink

1 Fingerbreit Holundersirup

halbes Glas Sprite

Den Rest mit Mineralwasser auffüllen

4 Blätter Minze

Eiswürfel

 

Hier auf dem Foto fehlt die Minze, der Herzensmann hat beim Einkaufen keine mehr finden können. Es braucht sie aber unbedingt für den Frische-kick. Inzwischen habe ich welche auf dem Wochenmarkt entdeckt und hoffe, sie hält ein wenig länger durch.

 

Viele wunderschöne Grillfeste im Sommer wünsche ich euch!

cof

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s