Monat: September 2017

Was geht am Wochenende in Leipzig? 22.-24.09.

Ihr Lieben, ein schönes, sonniges Wochenende scheint uns vor der Tür zu stehen. Ich werde mich erstmal erholen und vielleicht ein bisschen lackieren und vielleicht meinem Mann beim Volleyball zuschauen und vielleicht…mh. Mal schauen. Habt auf jeden Fall ein paar wunderschöne Tage! In Leipzig finden zwei wirklich nette Sachen statt am Wochenende. 1. Hofflohmarkt am 24.09.  Am kommenden Sonntag laden über 40 Höfe zum Stöbern ein. An diesem Wochenende nehmen in ganz Deutschland knapp 450 Höfe an privat organisierten Hofflohmärkten teil. Einer der Größten findet dabei mit rund 40 teilnehmenden Höfen in Leipzig statt. Von 11:00 bis 16:00 Uhr können in den Nachbarschaften Leutzsch und Altlindenau kleine Schätze erstanden und bei Kuchen und Bratwurst neue Kontakte geknüpft werden. Hofflohmärkte helfen nicht nur dabei, neue Besitzer für ungebrauchte Dinge zu finden. Sie sind ein schöner Anlass, um Nachbarschaften zu entdecken und Anwohner zusammen zu bringen. Dabei werden die Hofflohmärkte von den Nachbarn selbst initiiert und organisiert. Unterstützung finden sie auf nebenan.de, dem größten sozialen Netzwerk für Nachbarn in Deutschland. Dort können Hofflohmärkte angemeldet und Mitstreiter gesucht …

Herbst, Luther, Reformation und Buchempfehlung

Der Herbst ist da. Wir feiern Erntedankfest, schnitzen Kürbisse, basteln Kastanienmännchen, fragen uns, ob unsere Kinder Halloween zelebrieren dürfen/sollten und gedenken an Martin Luther. Im Jahr 2017 hat tatsächlich ganz Deutschland zum Reformationstag frei. Warum? 500 Jahre ist es her, dass Luther die Kirche reformieren wollte. 500 Jahre, die Deutschland sehr geprägt haben. Wegen Martin Luther haben wir eine deutsche Bibel. Wegen ihm zahlt ihr keine Kopfgeldsteuer mehr für eure Verwandten, die im Fegefeuer sitzen. Wegen ihm, müsst ihr euch Sonntags keine Gottesdienste mehr auf Latein anhören. Wegen ihm bekommen auch diejenigen eine Bestattung, die sich selbst das Leben nehmen. Wegen ihm darf jeder beten und weiß, aus Gnade und nicht weil ich gute Dinge tu, bin ich geliebt. Ein unglaublicher Mensch. Und weil er so unglaublich war, und weil wir ein „Lutherjahr“ haben, gibt es nicht nur Lutherkuchen von Kathi- Backmischung (unfassbar, die Leute machen doch wirklich mit allem Geld), sondern auch ein Kinderbuch von Martin Luther. Vom Kindermann-Verlag. Diesen Verlag, so muss ich zu meiner Schande gestehen, habe ich erst zur diesjährigen Buchmesse …

Was geht am Wochenende in Leipzig? 15.-17.9.

  Der Herbst hat uns um Griff, aber das ist ein Grund mehr um nach draußen zu gehen und frische Luft zu schnappen. Was geht am Wochenende? 1.Kindertag auf der AGRA Am Sonntag, den 17.9. feiert die AGRA wieder alle Familien. Zum 11. Mal in Folge können Kinder eine Menge Spaß haben. Eintritt ist kostenlos. Für 5€ gibt es ein so genanntes Jubelbändchen, mit dem man alle Attraktionen ohne Limit testen und genießen kann. Hüpfburgen, Spielstraßen, Maskottchen, Supertrampoline, Naschstände… alles was das (Kinder-) Herz begehrt. Agra Veranstaltungsgelände 17.09.2017 Bornaische Straße 210 Leipzig (Dölitz)   2. Familien – Abenteuer Konzert Florentines Reise heißt das Ganze und wird vertont von der sächsischen Bläser Philharmonie. Das Familien-Abenteuer-Konzert der Sächsischen Bläs erphilharmonie wird interaktiv von den kleinen und großen Besuchern mitgestaltet. Ob das gemeinsame Aufwecken der Florentine, das Singen des Zauber-Kanons des Blütenkobolds, ob Sitztänze und Bewegungsaktionen bis hin zu einem wilden Affen-Rap: das Programm lebt vom Mitmachen und aktiven Gestalten der Zuhörer und ist dennoch vor allem ein emotionales Konzerterlebnis mit großem Orchester. Samstag 16.09.2017 und Sonntag 17.09.2017 …

DIY mit Pompons

  Steht ihr auch so auf Pompons, wie ich zur Zeit? Glücklicherweise habe ich eine bastelaffine, große Tochter. Und glücklicherweise versuchen wir, unser Familienleben etwas zu entschleunigen, so dass Zeit für solche Basteleien bleibt. Eigentlich geht es sehr einfach und schnell und müsste auch für Bastelmuffel wie mich leicht zu machen sein. Wir haben ein Haarband gemacht und eine Mullwindel damit verschönert. Wir nutzen die Mullwindeln nämlich auch als leichte Decke für tagsüber.   Kurz gesagt:   Ihr braucht: Gabel Mitteldicke Wolle Nagelschere   Anleitung Ihr nehmt die Gabel und wickelt den Faden ca. 8x herum. Je öfter ihr wickelt, desto dicker wird der Pompon. Dann wird der Faden abgeschnitten und verknotet. Und zwar so, dass wie ein Bonbon entsteht. Nun schneidet ihr den entstandenen Ball auf und entfaltet den Pompon. Nun könnt ihr die Pompons annähen oder an ein Band eurer Wahl kleben. Wir haben ein Spitzenband aus Baumwolle gewählt.          

Fairer Oktober -Style: Dirndl

Wir leben in Leipzig. Weit weg vom Münchner Oktober-trubel. Und doch fängt es auch hier langsam an. Ein Bierzelt-Abklatsch, Oktoberfest- Stimmung und alle tragen Dirndl. Seit wir letztes Jahr in Österreich waren, haben sich unsere Mädchen in diese Trachten verliebt. Merlind wollte ihr Kleid eigentlich jeden Tag tragen. In den Kindergarten, beim Spielen im Garten oder im Erlebnispark. Manchmal musste ich es ihr ausreden. Ich weiß im Nachhinein eigentlich nicht, warum. Soll sie doch Dirndl tragen. Bei uns sind nun zwei wunderschöne Dirndl- Röcke angekommen, die uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. P.Eisenherz ist nicht nur eine faire Marke, sondern hat auch viele wunderschönen Sachen. In die Röcke habe ich mich sofort verliebt. Ihr könnt sehen, dass sie einen sehr hohen, weichen Bund haben, so dass er auch für Babys absolut bequem zum Tragen ist. Und so trägt die kleine Frida Partnerlook mit ihrer großen Schwester. Wir haben die Röcke bei auryn bekommen. Schaut doch mal rein, wenn ihr in Oktoberfest- Stimmung kommen wollt oder noch ein cooles Accessoire benötigt. Der Shop Auryn wirbt damit, …

Kindertag auf der AGRA in Leipzig – Verlosung

  Am Sonntag, den 17.9.2017 ist es zum 11. Mal wieder soweit: Die AGRA öffnet ihre Türen für alle Familien und besonders für deren Kinder. Im letzten Jahr haben 22.000 Menschen das Event besucht. Der Kindertag steht vor der Tür und lädt die ganze Familie zum Zeit verbringen und Spaß haben, ein. Zahlreiche Firmen, Sportvereine, Kultureinrichtungen, Bildungs- und Umweltorganisationen sowie die DLRG und die Feuerwehr haben sich besondere Attraktionen für die Kleinen und Großen ausgedacht. Spiel, Spaß und Spannung erwartet euch. Shows, Spiele, Attraktionen…der Eintritt ist kostenlos. Für 5€ pro Kind kann man so genannte Jubelbändchen kaufen, mit denen man alle Attraktionen uneingeschränkt nutzen kann. Ich verlose 2×4 Bändchen. Wenn ihr eine große Familie seid, ist für alle Kinder ausgesorgt. Oder ihr könnt noch Freunde der Kinder mitnehmen. Wir selbst waren noch nie da, werden uns das dieses Jahr auch zum ersten Mal anschauen. Höhepunkt des Familienfestes ist die Maskottchenparade mit über 30  Maskottchen, die mit den Besuchern feiern, tanzen und kuscheln werden. Na, das ist ehrlich gesagt nichts für mich. Ich verstecke mich dann …

Zwischen Wickeltisch und Blazer – style the Bump

  Lydia ist 30 und Mama einer 4jährigen Tochter. Ihr Mann arbeitet als DJ und ist viel unterwegs. Lydia ist im 6. Monat schwanger. Neben ihrem Beruf und dem Versorgen ihrer Tochter ist sie ein Organisationstalent, arbeitet im Business ihrer Eltern, managt ihren Mann, ist Partyqueen und Bloggerin von appleandbeach. Lydia ist eine der stylischsten Mütter, die ich kenne. Sie schafft es, alt und neu zu kombinieren und schwanger, einfach hinreißend auszusehen. Sie kombiniert aktuelle Streetwear von H&M mit Sachen, die sie schon ewig im Schrank findet. Aktuell liebt sie ihre Birkenstock Sandalen. Klar, ist ja auch bequem als schwangere Mama. Aber seht selbst.     Lieblingsort mit Kind: Im Sommer liebe ich die Strände im Leipziger Süden und den Belantis Park. Das ist für alle immer sehr schön und lässt vom Alltag entfliehen. Lieblingsort ohne Kind: Am liebsten bin ich auf der Piste, also in einer schönen Bar oder in einem lauten Club. Besonders schön in Leipzig ist das Imperii. Feiern geh ich am liebsten in der Distillery oder bei diversen Open-Air Partys. Wo …