Kultur in Leipzig, Leipzig
Kommentar 1

Was geht in Leipzig am Wochenende? 29.9.-1.10.

Das letzte Septemberwochenende steht an und es erwartet uns laut meiner App kein gutes Wetter. Schrecklich, dabei wollten der Mann und ich noch so viel im Garten machen. Na gut, dann muss es etwas Indoor sein.

Wie wäre es denn

  1. mit dem Bücherzirkus?

    Der ist im Kohlrabizirkus bis zum 22.10.! Eine Markthalle voller reduzierter Bücher. Alles Mängel- oder Restexemplare zum Spottpreis. Der Eintritt ist frei.

cof

 

2. Herbstfest

von 16:00 – 18:00 Uhr im Innenhof der Kinder- und JugendKulturWerkstatt mit vielen herbstlichen Aktionen, Feuerschale u.a. Überraschungen

 

herbstfest_2017

Kinder- und JugendKulturWerkstatt JOJO

Riebeckstr. 51 a
04317 Leipzig

Telefon: 8 77 55 07
Internet: www.jukuwe-leipzig.de

 

3. Taschenlampenkonzert

auf der Parkbühne im Geyser Haus unter freiem Himmel mit Musik von Rumpelstil.

„Unter freiem Himmel werden Kinder und Erwachsene ihre Taschenlampen zur Musik von Rumpelstil zaubern lassen. Dieses außergewöhnliche Freiluftereignis ist immer etwas Besonderes, es beginnt im Abendlicht und endet im Taschenlampenlicht – für viele Kinder ist es ihr erstes Abendkonzert unter freiem Himmel.

Seinen Ursprung hat diese außergewöhnliche Konzert-Idee in Berlin, wo 1999 auf der Freilichtbühne am Weißensee das 1. Taschenlampenkonzert stattfand. Mittlerweile reist das Musiktheater Rumpelstil durch ganz Deutschland um mit ihrer Musik groß und klein zu begeistern. Die Melodien sind toll, die Texte einfach großartig. Man kann das Phänomen Rumpelstil jedoch erst verstehen, wenn man sie live gesehen hat.

Rumpelstil ist dabei Band und Musiktheater gleichermaßen. Sie spielen ausschließlich eigene Songs und eigene Theaterstücke und sind mit ihren Taschenlampenkonzerten inzwischen bundesweit bekannt. Dabei sprechen die Lieder Kinder und Erwachsene gleichermaßen an, weil die Texte eingängig und tiefsinnig, umwerfend und aufbauend zugleich sind. Kinder können über Erwachsene staunen und Erwachsene wundern sich über ihre Kinder. Irgendwann ertönen die ersten Klänge des berühmten Taschenlampenliedes, tausende Taschenlampen bewegen sich – mal mehr, mal weniger synchron – zum Takt der Musik und aus der hell erleuchteten Dunkelheit erklingen unzählige Kinderstimmen, die alle gleichzeitig singen “Tausend kleine Taschenlampen schreiben heut’ für Groß und Klein ihre ganz geheimen Wünsche in den Abendhimmel rein…” Das muss man einfach erlebt haben!“

UNBEDINGT MITBRINGEN: Taschenlampen, Kuscheldecken, Leuchtstäbe und blinkendes Was-auch-immer.

Eintritt: Vorverkauf und Abendkasse: 14 Euro Erwachsene / 10 Euro Kinder

Kartenvorverkauf:

Culton (Peterssteinweg 9, Tel.: 0341/14161)

Ticketgalerie (Hainstraße/Barthels Hof, Tel.: 0341/141414)

 

oder online im Ticketshop (etwas teurer): Preise: 15,30 Euro Erwachsene / 10,90 Euro Kinder plus Versandgebühr

Parkbühne GeyserHaus

Baader-/Ecke Kleiststr.
im Arthur-Bretschneider-Park
04129 Leipzig

Internet: www.geyserhaus.de

1 Kommentar

  1. Pingback: Was geht am Wochenende in Leipzig? 6.-8.10. | Mamalismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s