Fashion, Modetrends, Zwischen Wickeltisch und Blazer
Kommentar 1

Mom- Look – aktuelle Herbsttrends 2017

Als Mama findet man sich wieder in einem Alltag, mit dem man so niemals gerechnet hätte. Vor allem, wenn man das erste Mal Mama wird. Man hat sich geschworen, niemals ungewaschene Haare zu haben, sich immer zu pflegen und Zeit für sich zu nehmen. Aber die Wahrheit sind Augenringe, die notdürftig mit Concealer bedeckt werden, schnelle Duschen und Trockenshampoo und immer und immer wieder dieselbe Kleidung.

Man muss sich selbst zwingen, dass man sich Zeit nimmt für sich selbst als Frau. Man muss sich zwingen, dass man sich morgens etwas Schönes aus dem Schrank nimmt und sich selbst etwas Gutes tut. Mädels, ihr seid es euch selbst wert, euch gut zu fühlen. Es geht nicht darum, perfekt zu sein oder dem (falschen) Idealmaß einer 18jährigen von GNTM zu entsprechen. Wir haben Kinder in die Welt gesetzt, im besten Fall haben wir Männer an unserer Seite, die uns lieben wie wir sind, und wir sind wunderschön. Kurvig oder zu dünn. Große Brüste, kleine Brüste, viel Becken oder wenig. Egal. Wichtig ist, dass wir uns gut fühlen, unseren Körper fit halten und uns mit Pflege, Sport, Ernährung und guter Kleidung etwas Gutes tun. Denn wenn es uns gut geht, lebt es sich gleich nochmal viel schöner.

Meine Fotos sind 2-3 Monate nach der Geburt unserer dritten Tochter entstanden. Mein Körper ist noch nicht wieder im Originalzustand und ich muss mich selbst neu finden. Kleidung als Mama muss praktisch sein. Sie muss so gut sitzen, dass ich mich frei bewegen und in der Öffentlichkeit stillen kann. Gleichzeitig soll sie aber auch ladylike und trendy und stylish sein.

Immer wieder wichtig, ist ein guter Mantel. Meiner ist aus den 90ern und von meiner eigenen Mama geerbt. Sie hat ihn erst vor Kurzem wieder gefunden und ich hab mich sofort verliebt. Hosen sind wichtig, aber ich selbst fühle mich in Röcken wohler. Die Farbe rot, Pliseeröcke, karierte Stoffe oder auch einfach Denim machen jedes Outfit gerade in diesem Herbst immer wieder neu und schön. Ihr findet also in den Fotos diese aktuellen Trends wieder. Für den Alltag und im realen Leben. Die Fotos sind nicht gestellt, es gab auch kein extra Fotoshooting. Sondern genau so laufe ich tagtäglich mit 3 Kindern durch die Gegend. Es wurde also auf Herz & Nieren getestet.

Ich hab euch unten links gesetzt, falls ihr online stöbern wollt. Leider ist fast alles aus online shops. Ihr wisst wie es ist: Shoppen mit Baby? DEN einen Rock mit finden mit Baby? Ich lache laut. Mit Sicherheit hat das Baby genau in dieser halben Stunde dann Durchfall oder schreit oder will gestillt werden.

 

 

*Dieser Artikel erscheint auch bei Drop A Style. Drop A Style ist eine Community, bei der Menschen wie du und ich ihre Kleidung verlinken mit Größenangaben, so dass man sehen kann, wie das Kleidungsstück tatsächlich im realen Leben an normalen Menschen in normalen Kleidergrößen aussieht.

 

 

cofcofIMGP4392cofIMGP4375IMGP4379

cofcof

sdr

 

Schuhe:

Ballerinas mit Schleife : H&M

Slipper aus Veloursleder mit Quasten: Zara

 

Röcke:

Faltenrock: Boden

roter Rock: alt

karierter Rock: Asos

schwarzer Bleistiftrock: Asos

 

Mantel:

Vintage

 

Oberteile:

rote Spitzenbluse mit Glockenärmeln: Zara

karierte Bluse: Zara

Schluppenbluse: Goldner Schnitt

Jeans Bluse: Mamalicious aber alt

 

Hose:

Latzhose: alt

schmale Hose: H&M MAMA

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s