Alle Beiträge, die unter Werbung gespeichert wurden

Wie wichtig ist ausreichend guter Schlaf?

enthält Werbung Meine Mama ist Psychologin. Das allein ist schon krass. Ich habe in meiner Kindheit also viel über Gefühle gesprochen und viel gelernt, zu reflektieren oder hinter die Fassaden der Menschen zu schauen. Meine Mama ist allerdings nicht nur Psychologin, sondern hat sich auch auf ein Thema besonders begeistert spezialisiert: Schlaf. Hatte ich Bauchweh, sagte sie: „Du musst mehr schlafen!“ Bin ich schlecht gelaunt, meinte sie: „Du musst abends eher schlafen gehen!“ oder rufe ich sie jetzt an, weil wir alle krank sind, antwortet sie: „Na, ihr geht sicher zu spät schlafen.“ Es nervt. Ich sag es euch. Aber: Sie hat Recht. Aus all ihrer jahrelangen Erfahrung mit vielen verschiedenen Menschen mit verschiedenen Krankheiten oder verschiedenen Problemen konnte meistens ein Konsens gebildet werden: Sie gingen zu spät schlafen. Sicherlich schafft man das mal ein paar Jahre. Wenig Schlaf. Sonst würde man die Kleinkindjahre gar nicht aushalten können. Wenn aber dauerhaft zu wenig geschlafen wird, kann der Körper sich nicht mehr erholen und er wird krank. Auf verschiedene Arten und Weisen. In der Zeit stand …

Start in den Alltag – „sei mutig und freundlich“

Das Leben läuft manchmal anders als wir es geplant haben. Auch für unsere Lele. Durch unseren Hausbau musste sie nach der 1. Klasse die Schule wechseln. Durch einen Antrag beim Schulamt, musste sie nicht die Schule im Bezirk besuchen, sondern durfte auf eine wunderschöne Schule mit einem riesigen Waldgrundstück gehen. Dort hatte sie nur freien Unterricht. Eigenentwicklung, Selbstreflektion und freies Arbeiten waren an der Tagesordnung. Unsere Lele wurde selbstständiger und stärker. Vor allem auch deshalb, weil viele Kinder sie ärgerten. Irgendwie war sie anders und fühlte sich nicht zugehörig. Ende des Schuljahres bekam ich einen Anruf von unserer Traumschule, bei der wir schon vor der 1. Klasse angeklopft, und keinen Platz bekommen hatten. Innerhalb einer Woche mussten wir eine Entscheidung fällen. Der Mann und ich hatten Bauchweh ob wir ihr das zumuten können. Ausschlaggebend war Lele, die glücklich war, noch einmal wechseln zu dürfen. Sie machte mich ehrlich sprachlos, mit wie viel Mut und Stärke sie ihren Weg geht. Sie ruht fest in sich, sie weiß wer sie ist und sie ist dabei nicht überheblich, …

Verlosung UHU Back 2 School

Werbung   !!! Aktualisierung: Gewinnspiel ist zu Ende!!! Die Schule naht. Und ich habe hier noch ein Paket voller verschiedener UHU Artikel liegen, die ich euch gern schenken würde. In einem meiner letzten Artikel habe ich euch schon gezeigt, was wir für den UNIstart und Schulanfang gebastelt haben. Weitere Ideen findet ihr auf der UHU- Seite. Aber selbst wenn ihr Bastelmuffel seid, so braucht doch jedes Kind und jeder Haushalt verschiedene Kleber. Ich hatte schon als Schulkind immer UHU Kleber. Besonders der blaue hatte es mir angetan. Meine Kinder lieben die Glitzerkleber. Sie malen und kleben nur noch damit. Wenn ihr Bedarf habt und das Päckchen gewinnen wollt, dann kommentiert kurz unter dem Beitrag oder bei Facebook. Vielleicht erinnert ihr euch noch, welchen UHU Kleber ihr immer als Kind benutzt habt.   Bedingungen: Kommentiert unter dem Blog oder bei Facebook Die Verlosung endet am 7.8.2017 um 20Uhr Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich   Gewonnen hat Tanja Hammerschmidt. Herzlichen Glückwunsch!

DIY Zauberstab

Anzeige Das liebste Spiel unserer Kinder ist „Verkleiden“. Jeden Tag kommen sie in einem anderen Kostüm stolz die Treppe hinunter, drehen sich einmal um sich selbst und erwarten laute Bewunderungsrufe wie „Ah“ und „Oh“, vielleicht auch ein Klatschen und dann erzählen sie stolz, als was sie sich verkleidet haben. „Anna und Elsa“ stehen hoch im Kurs. Bei der großen Schwester ist es eher die Fledermaus oder sie fühlt sich schon so teeniehaft, dass sie sich damit begnügt, die jüngere Schwester und deren eventuell anwesende gleichaltrige Freundin mit dem, extra fürs Verkleiden besorgten, Schminkkasten zu verschönern. Am allerliebsten ist die kleine Merlind jedoch eine Fee. Wir haben zig verschiedene Flügel in unserer Verkleidungskiste und trotzdem ist jedesmal die Verzückung groß, wenn es noch einmal andersfarbige Flügel gibt. Ich sagte also nicht nein, als der Kostümshop Karneval-Universe auf uns zukam, und wir dort noch ein weiteres Feenkostüm fanden. Wenn ihr Kostüme sucht, die Auswahl ist sehr groß und das Kostüm war am nächsten Tag da. Vielen Dank für die Zusammenarbeit. Aktuell sind Ferien, ich wegen der kleinen …

Schwangerschafts Update SSW 33 und unser Wickeltisch

*enthält Werbung So langsam aber sicher kommt es bei mir an, dass ich nur noch 6 Wochen bis zur Geburt habe. 6 Wochen. Es ist der absolute Wahnsinn, wie die Zeit rennt. Aufgefallen wie kurz das nur noch ist, ist es mir erst, als ich in den letzten Tagen Termine für Geburtsplanung im Krankenhaus, Arzttermine für die Kinder, Friseurtermine usw. ausmachen wollte und die jetzt ziemlich geballt alle in der ersten Junihälfte liegen. Denn: So viel Zeit ist gar nicht mehr. Gestern haben wir den Kinderwagen halbwegs entpackt und zum Lüften aufgestellt. Gewaschen ist er schon, ein Glück. Auch alle Babysachen sind gewaschen und eingeräumt und der Wickeltisch steht fertig da. Oft stehe ich davor, streiche über die einzelnen Dinge und versuche mir vorzustellen, dass da nun schon bald ein kleines Mäuschen liegt. Was für ein Glück. Ehrlich gesagt bin ich auch gar nicht nervös vor der Babyzeit oder habe Angst, dass es schwer werden wird. Ich habe Respekt, ja. Aber bisher hatte ich immer ganz entspannte, ruhige Kinder und das tiefe Gefühl, dass das …

Gewinnspiel Susanne Mierau Erstlingsbox

Ich habe ein tolles Gewinnspiel für euch. Passend zu meinem Beitrag in der family „Wieviel Zeug braucht ein Baby wirklich?“ findet ihr hier ein paar tolle Babygadgets von Susanne Mierau. Susanne betreibt den erfolgreichen Blog „geborgen wachsen“ und hat seit Neustem die Erstlingsbox auf dem Markt. Ihr Anliegen ist es, Kinder geborgen und liebevoll aufwachsen zu lassen. Die Erstlingsbox spielt in dieses Thema passend mit hinein. In ihr  ist alles enthalten, was ein Baby zu Beginn seines Lebens braucht. Und alles in bester Bioqualität. Die Erstlingsbox kommt eigentlich aus Finnland. Dort bekommt jede Familie zur Geburt ihres Kindes eine Box mit allem was das Baby braucht vom Staat geschenkt. Damit starten alle Kinder sozial gleichwertig ins Leben. Eine schöne Idee. Mitunter heben die Familien jahrelang diese Boxen auf, denn sie erscheinen immer wieder in anderem Design. Mit darin enthalten sind auch Matratzen, so dass die Kinder auch in den Boxen schlafen können. Susanne stellt euch hier eine kleine Auswahl aus ihrer Erstlingsbox zur Verfügung und ihr könnt gewinnen indem ihr bitte einen Kommentar hinterlasst. Wichtig …

1. Blog Geburtstag Verlosung Klassik für Kinder

Seit einem Jahr nun gibt es diesen, meinen Blog… und jeder Blogartikel war eine große Freude. Hoffentlich nicht nur für mich, sondern auch für euch. Ich schreibe gern, schreibe gern für euch und werde das auch noch ein weiteres Jahr tun. Und weil ein Jahr um ist und dies ein Mamablog in Leipzig ist, so gibt es auch eine Geburtstagsüberraschung für euch. vom 24.-26.9., also in 1,5 Woche startet in der Evangelisch Reformierten Kirche am Tröndlinring 7 das Projekt „Klassik für Kinder“. Es ist ein hammer Programm und ihr könnt dabei sein. Ich verlose 2 Karten pro Veranstaltung. Also schaut durch was euch gefällt!     Musikfestival Klassik für Kinder 23.-25.9. /www.klassik-fuer-kinder-leipzig.de  Programm Freitag, den 23.September  18 Uhr:  Der Fliegende Holländer Oper von Richard Wagner (gekürzte Fassung für Kinder von Stephan Gogolka) Johannes von Duisburg (Der Holländer) /Jule Vortisch (Senta) Stephan Klemm (Daland, ein norwegischer Seefahrer) / André Khamasmie (Erik/Steuermann) Luisa Maria Kettnitz (Mary) / Stephan Gogolka (Erzähler) Kinderchor der Schola Cantorum Leipzig /Jugendchor der Oper Leipzig Kinderballett des Internationalen Choreografischen Zentrums Leipzig, Orchester der …