Alle unter Bücher verschlagworteten Beiträge

Buchlieblinge und aktuelle Lieblingsapp

Anzeige Für diesen Herbst gibt es hier wieder ein paar unserer aktuellen Buchfavoriten. In ein paar Wochen gibt’s den zweiten Teil, denn hier stehen noch einige Bücher, die empfehlenswert wären. Doch als allererstes gibt es eine App von mir für euch. Eine App? Ja, denn diese App ist wirklich phänomenal-super-klasse. Tigerbooks heißt sie und arbeitet mit den führenden Verlagen zusammen, so dass alle Kinderhelden vertreten sind. Tigerbooks enthält E-Books (alle tollen Klassiker), Hörspiele, Superbücher (dabei hält man das Smartphone oder das tablet über das Buch, dass man meistens schon zu Hause hat, wie beispielsweise Pettersson&Findus, Mama Muh, Janosch… und dann „erwacht“ das Buch zum Leben, wird interaktiv. Dazu enthält die App noch die sogenannten „Tigerbooks“. Hier wird dem Kind das Buch vorgelesen. Bis auf die „Superbücher“, die sind kostenlos, kosten die einzelnen Bücher. Allerdings kann man alle testen oder verschiedene ABOS abschließen. Gerade wenn man in den Urlaub fährt, hat man somit Hörbücher, ebooks, Vorlesebücher und Interaktiv Bücher en masse fürs gelangweilte Kind und bezahlt dafür 9,99€. Wir nutzen die App wirklich oft. Es ist …

Herbst, Luther, Reformation und Buchempfehlung

*Werbung Der Herbst ist da. Wir feiern Erntedankfest, schnitzen Kürbisse, basteln Kastanienmännchen, fragen uns, ob unsere Kinder Halloween zelebrieren dürfen/sollten und gedenken an Martin Luther. Im Jahr 2017 hat tatsächlich ganz Deutschland zum Reformationstag frei. Warum? 500 Jahre ist es her, dass Luther die Kirche reformieren wollte. 500 Jahre, die Deutschland sehr geprägt haben. Wegen Martin Luther haben wir eine deutsche Bibel. Wegen ihm zahlt ihr keine Kopfgeldsteuer mehr für eure Verwandten, die im Fegefeuer sitzen. Wegen ihm, müsst ihr euch Sonntags keine Gottesdienste mehr auf Latein anhören. Wegen ihm bekommen auch diejenigen eine Bestattung, die sich selbst das Leben nehmen. Wegen ihm darf jeder beten und weiß, aus Gnade und nicht weil ich gute Dinge tu, bin ich geliebt. Ein unglaublicher Mensch. Und weil er so unglaublich war, und weil wir ein „Lutherjahr“ haben, gibt es nicht nur Lutherkuchen von Kathi- Backmischung (unfassbar, die Leute machen doch wirklich mit allem Geld), sondern auch ein Kinderbuch von Martin Luther. Vom Kindermann-Verlag. Diesen Verlag, so muss ich zu meiner Schande gestehen, habe ich erst zur diesjährigen …

Aktuelle Buchfavoriten der Kinder

*enthält Werbung Wir sind  absolut Buch-verrückt. Sicher liegt das zum Teil an meinem Theologiestudium. Zum Teil auch an meinen Buch-liebenden Eltern und zum Teil daran, dass wir in meiner Kindheit jahrelang keinen Fernseher hatten. Ich habe Bücher verschlungen, alle mehrfach gelesen und jede Woche in der Bibliothek 10 Bücher ausgeliehen. Diese Buchliebe gebe ich nun an meine Kinder weiter und bin sehr glücklich, dass die auch angenommen wird. Hier sind also unsere aktuellen Buchlieblinge. Wendy. Na klar. Seit dem neuen Wendy-film im Kino ist die Liebe noch größer geworden. Ein Conni- Buch? Kennt ja jeder. Nicht aber dieses. Denn es wurde personalisiert. Conni schläft in diesem Buch bei unserer kleinen Tochter. Sogar Mama und Papa wurden so gestaltet, dass sie uns ähnlich sehen. Auch Essensangewohnheiten, Lieblingskuscheltier, Fotos im Wohnzimmer usw. Nicht nur Conni, sondern beispielsweise auch Bibi&Tina, Ritter Trenk oder Benjamin Blümchen kann man bei framily  * unkompliziert und einfach selbst gestalten. Ich stand nie auf personalisierte Kinderbücher, aber die sind wirklich überzeugend gut. Vor allem, weil sie mit den Lieblingen der Kinder spielen. Dieses …

Das perfekte Geschenk?!

*Anzeige Was um alles in der Welt schenke ich denn nun schon wieder zum Kindergeburtstag? Was soll ich meinem Patenkind mitbringen? Und was hat das Kind noch nicht? Was kann ich meiner Freundin/meinem Freund als Abschied schenken, wenn er die Stadt verlässt? Was könnte ich als Mitbringsel mitbringen? Seit einiger Zeit verschenken wir unheimlich gern das „Leipzig Wimmelbuch“. Es ist perfekt. Wimmelbuch geht eh immer, aber damit können wir immer wieder Leipzig neu entdecken. Manchmal fahren wir an einem Haus vorbei und die Kinder rufen: „Da, das ist die Seite aus dem Wimmelbuch!“ Der Willgeoos Verlag aus Potsdam hat aber noch viel mehr Wimmelbücher… Es gibt inzwischen das Stadtwimmlbuch für Kiel, Dresden, Stuttgart, Rügen, Norderney, Fehmarn… und nicht nur das. Es gibt auch Mitmachbücher vom Allgäu, von Norderney oder Oberstaufen. Perfekt gegen Langeweile und für Entdeckerkinder. Wer lieber lesen möchte, findet Sachbücher oder Erste-Lese Bücher, Märchen oder beispielsweise auch ein Buch auf Plattdeutsch. Die Auswahl ist originell und anders und es ist definitiv einen Blick und ein Geschenk wert. Die Verlag wirbt damit, dass er …